Osborne Clarke hat coparion und VR Ventures beim Investment in Finanzguru im Rahmen der EUR 8 Millionen Series-A-Finanzierungsrunde beraten, an der sich auch seed+speed, HDI, die Deutsche Bank, Venture Stars sowie der Business Angel Frank Strauß beteiligten. Mithilfe des neuen Kapitals will Finanzguru nun sein Produkt im Bereich des Finanz- und Versicherungsgeschäfts ausbauen.

Finanzguru ist ein digitaler und individueller Finanzassistent, der auf künstlicher Intelligenz basiert und den Nutzern vollständige Kontrolle und einen umfassenden Überblick über ihre Finanzen bieten soll. Dies soll es den Nutzern ermöglichen, den Überblick über ihre Einnahmen, Ausgaben und Verträge zu behalten. 

Das Team, das coparion und VR Ventures beriet, bestand unter Federführung von Maximilian Vocke und Partner-Verantwortung von Robin Eyben aus Robert Marx (Venture Capital / M&A), Dr. Daniel Walter, Rebecca Ungerechts (Regulatory / Banking), Dr. Jens Wrede (Tax), Dr. Robert Rentsch und Kamissa Kruse (beide Arbeitsrecht), Robert Briske und Dr. Marius Tillwich (beide IP), Dr. Hendrik Schöttle und Benjamin Schaum (beide IT), Dr. Florian Eisenmenger und Julia Kaufmann (beide Datenschutz), Jan-Marco Aatz (Merger Clearance).
 

Share
Corporate communications and press contacts

If you are a journalist and would like comment or background from our legal experts, we can help. Our team will put you in touch with the best person. View a full list of our international press contacts by jurisdiction here.