Robin Eyben ist Rechtsanwalt für Venture Capital und M&A. Er berät technologie- und transformationsgetriebene Investoren, Gründer und Unternehmen in allen Wachstumsphasen bei komplexen Unternehmenstransaktionen, Venture Capital-Finanzierungsrunden, Wandeldarlehen, Venture Debt, der internationalen Expansion, strategischen Unternehmenskäufen, Joint Ventures, Unternehmenszusammenschlüssen und Exits.

Robin berät Mandanten aus den USA, Asien und Europa und hat aus hunderten Projekten umfassende Erfahrung bzgl. der Strukturierung, Verhandlung und Durchführung von komplexen Transaktionen. Er hat tiefgründige Kenntnis der aktuellen Venture Capital und M&A Deal Terms und Markttrends sowie der Herausforderungen, mit denen Startups und Wachstumsunternehmen bei Skalierung und Expansion regelmäßig konfrontiert sind. 

Robin gibt seine Erfahrungen und sein Wissen regelmäßig als Redner auf Veranstaltungen, Konferenzen und in Workshops weiter. Er hat mehrere Fachartikel zu M&A, Venture Capital und Venture Debt veröffentlicht.

Bevor er zu Osborne Clarke kam, war Robin in anderen großen internationalen Wirtschaftskanzleien in München, New York und Berlin als Anwalt tätig. Er studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Berlin, Washington D.C., Rom, Aix-en-Provence und Gent.

Robin ist in den juristischen Verzeichnissen Legal500 und JUVE gelistet und wird von Handelsblatt und Best Lawyers als einer der besten Anwälte für M&A und Venture Capital geführt.

Robin Eyben arbeitet stets auf höchstem Qualitätsniveau, führt sein exzellentes Team außerordentlich zeit- und kosteneffizient und ist zudem fast immer persönlich erreichbar. Er ist ein sehr verhandlungsstarker Anwalt und hat immer kreative Lösungen für komplexe Probleme."

Legal 500

Helping you succeed in tomorrow's world

"Ich führe Unternehmenstransaktionen und Finanzierungen zielgerichtet und effizient zum Erfolg. Ich biete unseren Mandanten einen zentralen und direkten Zugang zum gesamten Spektrum der erstklassigen Rechtsberatung einer führenden internationalen technologieaffinen Wirtschaftskanzlei. Dazu gehört ein internationales Netzwerk von innovativen Wachstumsunternehmen und Investoren, das Deutschland und insbesondere Berlin, mit anderen Technologiezentren wie z. B. dem Silicon Valley verbindet."

Robin Eyben: sehr gute Erreichbarkeit und sehr gewissenhafte Arbeit."

Legal 500

 

Work

Sanity Group

Osborne Clarke berät Sanity Group bei Investition durch Snoop Doggs Casa Verde Capital, lesen Sie hier mehr

VR Ventures

Osborne Clarke berät VR Ventures bei Finanzierungsrunde von CURE Finance, lesen Sie hier mehr.

Appian

Osborne Clarke berät Appian bei der Übernahme von Lana Labs, lesen Sie hier mehr

RYDES

Osborne Clarke berät Mobildienstleister RYDES bei Ausgründung aus dem Lufthansa Innovation Hub, lesen Sie hier mehr

Emmy

Osborne Clarke berät E-Moped-Sharing Start-up Emmy in Series C Finanzierungsrunde, lesen Sie hier mehr

cargo.one

Osborne Clarke berät cargo.one in USD 42 Mio. Series B Finanzierungsrunde, lesen Sie hier mehr.

Sanity Group

Osborne Clarke berät Sanity Group beim Einstieg zahlreicher prominenter Investoren, lesen Sie hier mehr

Warburg Pincus

Osborne Clarke berät Warburg Pincus in Series C2 Finanzierungsrunde von McMakler, lesen Sie hier mehr

Com2uS

Osborne Clarke berät Spiele-Entwickler Com2uS bei Übernahme von OOTP, lesen Sie hier mehr

NUI Cosmetics

Osborne Clarke berät NUI Cosmetics bei „Die Höhle der Löwen“ Deal, lesen Sie hier mehr

Handelsblatt

Osborne Clarke als „Kanzlei des Jahres Deutschland 2020“ ausgezeichnet, lesen Sie hier mehr

PEAT

Osborne Clarke berät PEAT bei Akquisition von SalesBee, lesen Sie hier mehr

Alpha Foods

Osborne Clarke berät Alpha Foods beim Verkauf an Vendis Capitals Portfoliounternehmen Sylphar, lesen Sie hier mehr

Lightspeed

Osborne Clarke berät beim Verkauf von Gastrofix an Lightspeed, lesen Sie hier mehr

Deutsche Telekom Capital Partners

Osborne Clarke berät DTCP beim Verkauf von CoreMedia AG, lesen Sie hier mehr

Grover Group

Osborne Clarke berät Grover bei EUR 41 Mio. Finanzierungsrunde, lesen Sie hier mehr

Sanity Group

Osborne Clarke berät Sanity Group bei Finanzierungsrunde, lesen Sie hier mehr

indurad

Osborne Clarke berät indurad bei EUR 4 Mio. Investment, lesen Sie hier mehr

CeleraOne

CeleraOne geht mit Osborne Clarke an Axel Springer, lesen Sie hier mehr

Playa Games

Osborne Clarke berät die Gründer von Playa Games beim Verkauf an die Stillfront Group, lesen Sie hier mehr.

cargo.one

Osborne Clarke berät cargo.one bei Seed-Finanzierungsrunde, lesen Sie hier mehr.

Usercentrics

Osborne Clarke berät Usercentrics bei Finanzierungsrunde in Millionenhöhe, lesen Sie hier mehr

Insights