Dekarbonisierung

Die Treibhausgasminderungs-Quote aus rechtlicher Sicht

Published on 6th Apr 2022

Unsere Energie-Experten Dr. Alexander Dlouhy und Dr. Karla Klasen sprechen in einem Beitrag in der Verbandszeitschrift AUTOBUSINESS über die Treibhausgasminderungs-Quote aus rechtlicher Sicht.

Die Pflicht zur Erfüllung der Treibhausgasminderungs-Quote (THG-Quote) kann auch mit Strom erfüllt werden, der zur Beladung von Elektrofahrzeugen verwendet wird. Mit der aktuellen Änderung der 38. Bundesimmissionsschutzverordnung werden weitere Anreize zur Treibhausgasminderung durch die Elektromobilität geschaffen – und indirekt die Ladeinfrastruktur gefördert. 

Im Beitrag werden die Aspekte von öffentlich und nicht-öffentlich zugänglichen Ladepunkten, Verfahren für die Anrechnung sowie der Quotenhandel betrachtet.

Das vollständige Dokument können Sie hier einsehen.

Share
Interested in hearing more from Osborne Clarke?

* This article is current as of the date of its publication and does not necessarily reflect the present state of the law or relevant regulation.

Interested in hearing more from Osborne Clarke?

Related articles