Osborne Clarke hat das EdTech Start-up (Education Tech) DeepSkill bei einer siebenstelligen Pre-Seed-Finanzierungsrunde beraten. Der Early Stage Investor High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert gemeinsam mit der Kölner Unternehmensberatung Kienbaum und weiteren Investoren wie Ina Schlie, Co-Vorsitzende des Investorinnen-Netzwerks encourageventures e. V., und Anna Kaiser, Mitgründerin des kürzlich verkauften Start-ups Tandemploy, in das Kölner Start-up.

DeepSkill ist eine EdTech-Plattform für emotionale Kompetenzen und ganzheitliche Personalentwicklung. Das Start-up nutzt ein innovatives Content-Building-System, intelligente Algorithmen und datenbasierte Wissensvermittlung, um Mitarbeiter gezielt zu entwickeln und nachhaltige Transformationserfolge zu erzielen. Das Kapital wird für die Entwicklung der Plattform und den Ausbau des Tech-, Sales- und Content-Teams verwendet.

Das Team, das DeepSkill beraten hat, wurde von Benjamin Monheim (Corporate / VC) geleitet und bestand aus Dr. Viktoria Winstel (Employment), Jan Marco Aatz (Competition), Fenja Striesow (Corporate / VC) und Kai Pepping (Project Manager).

Share
Corporate communications and press contacts

If you are a journalist and would like comment or background from our legal experts, we can help. Our team will put you in touch with the best person. View a full list of our international press contacts by jurisdiction here.

Connect with one of our experts