Die internationale Kanzlei Osborne Clarke hat Ernst & Young bei der Anmietung von 7.000 Quadratmeter Bürofläche im Mannheimer Glückstein-Quartier „No.1“ beraten. Vermieter ist der Düsseldorfer Projektentwickler GERCHGROUP.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wird mit dem Einzug in das „No.1“ Mitte 2019 ihre bisherigen Standorte an der Theodor-Heuss-Anlage und am Willy-Brandt-Platz zusammenlegen.

GERCHGROUP realisiert unter dem Namen „No.1“ auf dem unmittelbar am Mannheimer Hauptbahnhof gelegenen Areal rund 21.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche in einem 15-geschossigen Turm und einem 6-geschossigen Sockelbau.

Ein Team von Osborne Clarke um den Kölner Immobilien-Partner Rüdiger Bonnmann beriet Ernst & Young umfassend bei dem Entwurf, der Verhandlung und dem Abschluss des Mietvertrages. Das Team umfasste zudem Katrin Hahn.

Osborne Clarke berät nicht nur Ernst & Young, sondern auch andere große Unternehmen regelmäßig bei Neuanmietungen

Share
Corporate communications and press contacts

If you are a journalist and would like comment or background from our legal experts, we can help. Our team will put you in touch with the best person. View a full list of our international press contacts by jurisdiction here.

Connect with one of our experts