Die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke hat Deutsche Telekom Capital Partners (DTCP) bei einer Beteiligung an Fornova beraten. Angeführt wird das Investment von DTCP, beteiligt sind außerdem Waypoint Capital und JAL Ventures. Insgesamt hat Fornova in dieser Finanzierungsrunde 17 Millionen Dollar eingesammelt.

DTCP ist die Investment Management Gruppe der Deutschen Telekom und bietet Venture Capital, Private Equity und Strategische Beratung für Technologie-, Medien- und Telekommunikationsunternehmen.

Fornova sammelt alle verfügbaren Daten zu Hotelpreisen aus Buchungssystemen und Online-Portalen und bereitet sie für die Hotelindustrie auf. Die Market Intelligence- und Market Visibility-Tools des Unternehmens zählen derzeit zu den innovativsten Softwarelösungen auf dem Markt.

Ein Team von Osborne Clarke unter Leitung von Partner Nicolas Gabrysch hat DTCP umfassend bei dieser Transaktion beraten. Das Team umfasste außerdem Till-Manuel Saur (beide Corporate / Venture Capital), Dr. Ulrike Bär (Steuerrecht) und Robert Wood (Corporate, London) sowie Etai Shay, Ofer Ben-Dayan, Tal Shalom, Omri Arouch, Craig Rubin und Niva Zadik (GKH Law Offices – Gross, Kleinhendler, Hodak, Halevy, Greenberg & Co – Israel).

Share
Corporate communications and press contacts

If you are a journalist and would like comment or background from our legal experts, we can help. Our team will put you in touch with the best person. View a full list of our international press contacts by jurisdiction here.

Connect with one of our experts