Osborne Clarke hat Highland Europe bei der der EUR 82 Millionen Finanzierungsrunde für Camunda beraten. Der Wagniskapitalgeber Insight Partners führte die Series-B-Runde des Berliner Unternehmens Camunda mit seiner Open-Source-Plattform für Prozessautomatisierung an. Highland Europe hatte 2018 schon EUR 25 Millionen in Camunda investiert.

Das neue Kapital soll laut Camunda in die Produktentwicklung und die internationale Expansion fließen. Das Startup zählt Telekom, Vodafone, ING und Allianz zu seinen Kunden.

Das Osborne Clarke Team, das Highland Europe beriet, bestand aus Nicolas Gabrysch (Federführung, Corporate/VC) und Till-Manuel Saur (Corporate/VC).

Share
Corporate communications and press contacts

If you are a journalist and would like comment or background from our legal experts, we can help. Our team will put you in touch with the best person. View a full list of our international press contacts by jurisdiction here.