Julian Baldus berät vor allem nationale und internationale Unternehmen bei M&A-Transaktionen, Umstrukturierungen, Finanzierungsmaßnahmen und in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen.

Julian befasst sich überwiegend mit M&A-Transaktionen in den Bereichen Tech, Media und Comms sowie Immobilien und Infrastruktur.

Während seines Studiums der Rechtswissenschaften in Trier und Bonn war Julian als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Steuer- und Wirtschaftsrecht in einer renommierten Wirtschaftskanzlei tätig. Nach seinem ersten juristischen Staatsexamen sammelte er Erfahrungen als geprüfter Rechtskandidat im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Dort wirkte er unter anderem an der Erstellung von Verordnungen mit. Während seines Referendariats veröffentlichte er zwei Artikel in juristischen Fachzeitschriften.

Work

Borealis Hotel Group

Osborne Clarke berät die Borealis Hotel Group bei dem Erwerb (einschließlich Akquisitionsfinanzierung) der Bierwirth & Kluth Unternehmensgruppe, lesen Sie hier mehr