Anne Wittmann berät Unternehmen in allen Fragen des Insolvenzrechts sowie im Bereich Restrukturierung.

Sie ist spezialisiert auf die Beratung von Gläubigern, Geschäftsleitern, Gesellschaftern und Investoren in allen Bereichen des Insolvenzrechts.

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Prozessführung für nationale und internationale Mandanten, insbesondere mit Bezug zum Insolvenzrecht und Handelsrecht.

Anne hat besondere Branchenkenntnisse im Bereich Retail, wo sie regelmäßig namhafte nationale und internationale Unternehmen bei der Vertragsgestaltung, Durchsetzung von Forderungen und Sicherheiten, Abwehr von Ansprüchen sowie Restrukturierungen unterstützt.

Anne studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau sowie der University of Western Australia in Perth.

Sie ist seit 2010 bei Osborne Clarke tätig und Mitglied im Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V.

Sie ist Mitautorin der Praxishandbücher Schmoll/Boeminghaus – Moderecht (C.H. Beck) und Fritzsche/Bonnmann/Vocke – Gewerberaummiete (De Gruyter).

Helping you succeed in tomorrow's world

Die COVID-19-Pandemie hat Unternehmen dazu gezwungen, ihre Geschäftsmodelle zu überdenken und sich strategisch neu aufzustellen. Ich helfe unseren Mandanten dabei, die sich daraus nun ergebenden strukturellen und wirtschaftlichen Änderungen umzusetzen, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.

Insights