Osborne Clarke erweitert ihre Management-Struktur: Zum 1. Januar 2021 ist Tobias Heining als Director Business, Clients & Strategy gestartet.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit Tobias Heining unsere starke Marktstellung als internationale Wirtschaftskanzlei in Deutschland weiter auszubauen und unseren Mandanten auch als führende Rechtsberaterin bei Herausforderungen wie der Digitalen Transformation zur Seite zu stehen“, so Carsten Schneider, Managing Partner Osborne Clarke.

Fokus der Tätigkeit von Tobias Heining wird die Weiterentwicklung und Umsetzung der Kanzleistrategie von Osborne Clarke sein, die auf dem mandanten-zentrierten Zusammenwirken der verschiedenen Praxis- und Sektorgruppen auch unter dem Einsatz selbst entwickelter Legal Tech-Lösungen basiert. Osborne Clarke ist als Full-Service-Kanzlei führend in der Rechtsberatung zu den Herausforderungen der Digitalen Transformation und weiteren wesentlichen Transformationsthemen wie der durch den Klimawandel notwendig gewordenen Dekarbonisierung von Wirtschaft und Gesellschaft und Urban Dynamics, der Veränderung des städtischen Zusammenlebens und -arbeitens.

„Die Welt unserer Mandanten ist geprägt vom dynamischen Wandel: von technologischem Wandel, demographischem Wandel, Klimawandel und dem Wandel der politischen Weltordnung. Der Name Osborne Clarke steht für erfolgreiche und mandantenorientierte Rechtsberatung auf diesen komplexen Themengebieten. Ich freue mich, dass ich das Management Board und die Partnerschaft bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen darf“, so Tobias Heining.

Tobias Heining war in den letzten 11 Jahren für CMS Hasche Sigle zunächst als Manager für Geschäftsentwicklung tätig, seit 2013 als Direktor Geschäftsentwicklung, Marketing und Kommunikation. Von 2005 bis 2009 war er BD-Manager einer US-Kanzlei in München, zuvor seit 2001 PR-Berater bei einer Kommunikationsberatung mit Schwerpunkt auf Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Tobias Heining ist als Legal Tech-Experte der ersten Stunde Gründungsmitglied und ehemaliger Präsident und Board Member der European Legal Tech Association, die das Ziel verfolgt, die Digitalisierung der Rechtsberatung voranzutreiben.

Über Osborne Clarke
Osborne Clarke ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit über 1.800 Mitarbeitenden an 26 Standorten weltweit, davon 150 Anwältinnen und Anwälte in Berlin, Hamburg, Köln und München. Mit dem Anspruch „Helping you succeed in tomorrow`s world“, ausgeprägter Branchenkenntnis durch Vernetzung und herausragender Kompetenz vertritt Osborne Clarke Unternehmen, Unternehmer und Investoren in allen praktisch relevanten Fragen des Wirtschaftsrechts, nicht nur in ausgewählten Sektoren, sondern auch unter Fokussierung auf die drei Schlüsselthemen Digitalisation, Decarbonisation und Urban Dynamics.

Share
Corporate communications and press contacts

If you are a journalist and would like comment or background from our legal experts, we can help. Our team will put you in touch with the best person. View a full list of our international press contacts by jurisdiction here.