Dr. Mareike E. Klopp ist im Bereich Immobilienwirtschaft spezialisiert und berät Investoren und Projektentwickler bei Immobilientransaktionen und im Rahmen des Asset Managements.

Mareikes Tätigkeit umfasst dabei insbesondere die Beratung von An- und Verkäufen von Bestandsimmobilien sowie Projektentwicklungen. Im Zuge einer umfassenden Beratung bildet auch das Asset Management, hier insbesondere das gewerbliche Mietrecht, einen ihrer Schwerpunkte.

Mareike hat Rechtswissenschaft an der Universität Gießen studiert und an der Universität Bonn promoviert. Nach dem Berufsstart in einer internationalen Großkanzlei war sie in einer auf Immobilien spezialisierten Boutique-Kanzlei beschäftigt. 2022 ist sie zu Osborne Clarke gewechselt.

Work

Borealis Hotel Group

Osborne Clarke berät die Borealis Hotel Group bei dem Erwerb (einschließlich Akquisitionsfinanzierung) der Bierwirth & Kluth Unternehmensgruppe, lesen Sie hier mehr