Dr. Jens Schefzig berät im IT- und Datenschutzrecht. Er unterstützt seine Mandanten insbesondere dabei, Wert aus ihren Daten zu schöpfen. Zu seinen Mandanten zählen international führende Internet- und Industrieunternehmen, aber auch Start-Ups.

Jens Schefzig berät umfassend zu sämtlichen datenrechtlichen Fragestellungen. Dabei ist die datenschutzrechtliche Compliance ein Schwerpunkt, z. B. Organisation, Prozesse und Richtlinien. Jens Schefzig berät auch umfassend zu Datenanalysen, Datenverwertungsketten, Rechten an und den Zugriff auf Daten (Big Data, Smart Data, Industrie 4.0, Datenhandel und Data Analytics). Er führt außerdem Verhandlungen mit Datenschutzbehörden und datenschutzrechtliche Prozesse.

Darüber hinaus hilft Jens Schefzig seinen Mandanten, innovative digitale Geschäftsmodelle zu realisieren. Hier entwickelt und verhandelt Jens Schefzig komplexe IT-Verträge insbesondere zu Cloudservices.

Als ehemaliger Unternehmensberater bei McKinsey&Company versteht es Jens Schefzig, seine Mandaten praxisbezogen mit Blick auf wirtschaftliche Zusammenhänge zu beraten. Er ist Autor zahlreicher Fachbeiträge zu datenrechtlichen Themen und regelmäßiger Referent auf Fachtagungen und Konferenzen.

Osborne Clarke ist Juve Kanzlei des Jahres 2019 für IT & Datenschutz und Technologie & Medien.

Work

Handelsblatt

Osborne Clarke als „Kanzlei des Jahres Deutschland 2020“ ausgezeichnet, lesen Sie hier mehr

Kanzlei des Jahres 2019 für IT & Datenschutz und Technologie & Medien

Das Fachmedium JUVE hat die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke zweimal zur Kanzlei des Jahres 2019 gekürt, lesen Sie hier mehr

Insights

Jedes Unternehmen steht aktuell vor der Herausforderung, den Übergang ins Datenzeitalter in Angriff zu nehmen. Um hierzu rechtliche Anleitung zu...
08/09/2015