Die vier Anlagen mit einer Gesamtleistung von 11,4 MW sollen bis Mitte Dezember 2015 in Betrieb genommen werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen für den Windpark inklusive des Fremdkapitalanteils beläuft sich auf rund 21 Millionen Euro. Der zu erwartende Umsatzbeitrag ab dem ersten vollständigen Betriebsjahr beträgt rund 2,4 Millionen Euro.

Die CHORUS Gruppe betreibt Solar- und Windparks in fünf Ländern Europas. Das Unternehmen mit Sitz in Neubiberg bei München betreut ein Portfolio von Wind- und Solarparks mit einer Leistung von 265 MW. Zudem bietet es Investitionsmöglichkeiten in Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien an.

Ein Team von Osborne Clarke um Dr. Alexander Dlouhy (M&A, Energiewirtschaftsrecht) und Dr. Isabella Niklas (M&A, Erneuerbare Energien) hat CHORUS umfassend bei dem Erwerb beraten. Das Team umfasste außerdem Dr. Daniel Breuer (Energiewirtschaftsrecht), Dr. Thorsten Behle (Öffentliches Recht), Anneke Klütsch (Immobilienrecht) und Efthimios Detsikas (Gesellschaftsrecht). Dasselbe Team hat das Unternehmen jüngst auch beim Erwerb des Windparks „Blaues Eck“ begleitet.

Share
Corporate communications and press contacts

If you are a journalist and would like comment or background from our legal experts, we can help. Our team will put you in touch with the best person. View a full list of our international press contacts by jurisdiction here.