News

Osborne Clarke berät DTCP beim Verkauf von CoreMedia AG


Written on 3 December 2019

Osborne Clarke hat Deutsche Telekom Capital Partners (DTCP) beim Verkauf seiner Aktien an der Softwarefirma CoreMedia AG an die Private Equity-Gesellschaft OpenGate Capital am 31. Oktober 2019 beraten.

Die CoreMedia AG bietet mit der Content Cloud eine Content-Management-Plattform (CMS), die eine intuitive Zusammenarbeit von Marketern, Merchandisern und Entwicklern im Bereich Digitales Marketing ermöglicht. So können beispielsweise eCommerce-Unternehmen ihren Kunden und Interessenten Echtzeit-Produktinformationen mit hochwertigen Marketinginhalten oder personalisierte Botschaften zukommen lassen. Zu den Kunden der CoreMedia AG zählen vor allem Unternehmen aus den Bereichen eCommerce, Luxusartikel, industrielle Fertigung, Retail, Medien & Telekommunikation und dem öffentlichen Sektor.

Deutsche Telekom Capital Partners ist die Investment Management Gruppe der Deutschen Telekom. Mit mehr als einer Milliarde Euro gemanagtem Kapital und über 70 Unternehmen im Portfolio bietet DTCP Venture Capital Special Situation Investments und Beratungsservices für Technologien, Medien und den Telekommunikationssektor. Als Brücke zwischen Europa, Silicon Valley und Israel verknüpft DTCP Menschen, Kapital und Ideen, fördert dadurch Innovation und schafft Wert für seine Portfolio-Unternehmen, Investoren und die vernetzte Gesellschaft.

Ein Team von Osborne Clarke bestehend aus den Corporate und M&A-Anwälten Nicolas Gabrysch, Matthias Elser, Robin Eyben und Maximilian Vocke hat DTCP rechtlich beim Unternehmensverkauf.

Connect with one of our experts