Anne Wittmann berät Gläubiger bei der außergerichtlichen Durchsetzung ihrer Ansprüche im In- und Ausland sowie bei der Realisierung und Verwertung von Sicherheiten.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Prozessführung für nationale und internationale Mandanten, insbesondere mit Bezug zum Insolvenzrecht und Handelsrecht.

Anne Wittmann hat besondere Branchenkenntnisse im Bereich Handel, wo sie regelmäßig namhafte nationale und internationale Handelsunternehmen bei der Durchsetzung offener Forderungen sowie der Abwehr von Ansprüchen unterstützt.

Anne Wittmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau sowie der University of Western Australia in Perth.

Sie ist seit 2010 bei Osborne Clarke tätig und Mitglied im Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V.