Leonie Schneider berät nationale und internationale Unternehmen aus der Digital Media- und Softwareindustrie im IT-Recht, insbesondere im Bereich E- und M-Commerce.

Leonie Schneider studierte in Münster und Saragossa. Während ihres Referendariats in Köln und Aachen war sie u.a. für Osborne Clarke im IT-Recht, sowie im Senat für Computer- und Internetrecht des Oberlandesgericht Köln tätig und unterstützte das Dezernat für Recht und Steuern der Industrie- und Handelskammer in Köln bei der Beratung von mittelständischen Unternehmen u.a. im Datenschutz-, Wettbewerbs- und Verbraucherschutzrecht.