News

Osborne Clarke: Dr. Nanni Spitzer und Felix Hilgert werden Partner


Written on 4 December 2019

Osborne Clarke nimmt zum 1. Januar 2020 zwei erfahrene Anwälte in die Partnerschaft auf: Dr. Nanni Spitzer (Corporate/M&A) und Felix Hilgert (IT). Außerdem werden Ghazale Mandegarian-Fricke (Competition/Kartellrecht) und Karl Krogoll (Tax) zu Counsels ernannt.

Dr. Nanni Spitzer und Felix Hilgert sind echte Osborne Clarke „Eigengewächse“: Beide sind bereits seit ihrem Studium für Osborne Clarke tätig. Die fachlichen Schwerpunkte von Spitzer liegen in der Beratung nationaler und internationaler Mandate im allgemeinen Gesellschaftsrecht und in M&A-Transaktionen sowie im Retail-bezogenen gewerblichen Mietrecht. Zurzeit berät sie am New Yorker Standort von Osborne Clarke.

Felix Hilgert leistet umfassende IT-Beratung von Unternehmen der Spielebranche mit einer Spezialisierung im Jugendschutzrecht, er ist in diesem Bereich einer der Top-3-Experten in Deutschland. Ein weiteres Spezialgebiet ist die Beratung komplexer IT-Verträge, insbesondere für Software-as-a-Service (SaaS) und zunehmend auch Everything-as-a-Service (XaaS).

Zwei Osborne Clarke Associates werden Counsels

Ghazale Mandegarian-Fricke wird zum 1. Januar 2020 zur Counsel befördert. Sie ist seit 2016 bei Osborne Clarke. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Compliance, Fusionskontrolle und kartellbehördliche Ermittlungen. Auch Karl Krogoll wird zum 1. Januar 2020 Counsel. Er ist seit 2017 bei Osborne Clarke und berät vermögende Privatpersonen, aber auch zu steuerlich optimierten Nachfolgegestaltungen. Damit ist er an der Schnittstelle zwischen dem Steuerecht, dem Erb- und Gesellschaftsrecht und dem internationalen Privatrecht tätig.

Connect with one of our experts