News

Osborne Clarke berät Zeuz bei Finanzierungsrunde


Written on 19 March 2019

Osborne Clarke hat das Online-Dienstleistungsunternehmen Zeuz bei einer Finanzierungsrunde in Höhe von EUR drei Millionen beraten. Kapitalgeber sind Vito Ventures und Holtzbrinck Ventures. Mit dem Investment soll die Produktlinie des Münchner Unternehmens erweitert und neue Plattformen erschlossen werden.

Zeuz ist aus dem GPortal hervorgegangen, einem Unternehmen für Verbraucher, das Server für Onlinespiele zur Verfügung stellte. Die neue Marke wurde 2017 gegründet und konzentriert sich auf die Bereitstellung von Multiplayer-Servern für Spieleunternehmen.

Ein OC-Team unter Leitung von Corporate und Venture Capital Partner Nicolas Gabrysch beriet Zeuz umfassend beim Investment. Das Team umfasste außerdem Philipp Meichssner (Corporate) und Konstantin Ewald (IT).

Connect with one of our experts