Birgit Schmeyer berät Mandanten im deutschen und europäischen Handels- und Vertriebskartellrecht.

Sie steht Mandanten in vertragsrechtlichen Fragen rund um ihr operatives Geschäft von der Beschaffung über die Produktion bis zum Vertrieb ihrer Produkte beratend zur Seite. Ihre Tätigkeit umfasst die Prüfung und Gestaltung komplexer (Rahmen-) Einkaufs- und Lieferverträge sowie Kooperationsvereinbarungen und Allgemeiner Geschäftsbedingungen. Birgit Schmeyer berät zudem Mandanten vor allem aus dem Automotive-Sektor in allen Fragen rund um Gewährleistung und sonstige Leistungsstörungen sowie zum Produkthaftungs- und Produktsicherheitsrecht.

Darüber hinaus vertritt sie Mandanten regelmäßig in gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen. Ihr Fokus liegt dabei auf nationalen und grenzüberschreitenden Gewährleistungs-, Haftungs- und Schadensersatzprozessen.

Birgit Schmeyer studierte deutsch-französische Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes und dem Centre Juridique Franco-Allemand. Nach ihrem Masterstudiengang an der University of Johannesburg arbeitete sie promotionsbegleitend am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschafsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität des Saarlandes. Ihr Schwerpunkt lag dabei auf dem Franchise- und Vertriebskartellrecht.

Osborne Clarke ist Juve Kanzlei des Jahres 2017 für Vertrieb, Handel, Logistik.

Work

Addtech Nordic AB

Osborne Clarke berät Addtech Nordic AB beim Kauf der systerra computer GmbH, lesen Sie hier mehr

Amscan International

Osborne Clarke berät Amscan International beim Erwerb der Luftballon-Markt GmbH, lesen Sie hier mehr