Arbeitgeber müssen bei außerordentlichen Kündigungen Vorsicht walten lassen!

Written on 11 Oct 2018

Bietet der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer trotz Vorliegen eines außerordentlichen Kündigungsgrundes eine Weiterbeschäftigung bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist an, führt dies regelmäßig zur Unwirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung (Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Bandenburg, Entscheidung vom 14. Juni 2018 – 15 Sa 214/18).

Erfahren Sie mehr auf unserem Arbeitsrechtblog.