News

Osborne Clarke berät Gründer und Investoren des „Höhle der Löwen“-Unternehmens Ankerkraut beim Exit


Written on 7 August 2020

Osborne Clarke hat das aus der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ bekannte Unternehmen Ankerkraut beim Exit an den Investor EMZ Partners beraten. Alle bestehenden Investoren, darunter Ankerkraut Gründer Stefan Lemcke und Investor Frank Thelen beteiligen sich auch weiterhin am Unternehmen und reinvestieren einen Teil der Exiterlöse in Ankerkraut. Der Gründer Stefan Lemcke hält dadurch auch nach der Transaktion noch mit 51 Prozent der Anteile die Mehrheit am Unternehmen, das seit seiner Gründung vor 7 Jahren operativ stets Gewinne geschrieben hat.

Das Osborne Clarke Team unter Federführung von Robin Eyben (Corporate / M&A) bestand aus Nicolas Gabrysch, Alexandra Nautsch, Rudolf Hübner, Till-Manuel Saur, Enno Dreier, Felix Dörrenbächer, Benedikt Hülsmann (alle Corporate / M&A), Jens Wrede (Steuerrecht), Sebastian Hack, Marco Aatz (beide Kartellrecht), Daniel Stein (Commercial), Sonja Riedemann, Nils-Frederik Wiehmann und Robert Rentsch (alle Arbeitsrecht).

Ankerkraut will mit dem frischen Kapital die Expansion in weitere europäische Länder vorantreiben, der Start soll in Dänemark und Frankreich erfolgen, zunächst testweise per Onlinevertrieb und folgend auch im Einzelhandel. Zudem sollen knapp zehn Millionen Euro in eine neue Produktions- und Logistikhalle im Hamburger Süden investiert werden.

 

Über Osborne Clarke

Osborne Clarke ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit über 1800 Mitarbeiter*innen an 26 Standorten weltweit, davon 150 Anwält*innen in Berlin, Hamburg, Köln und München. Mit dem Anspruch „Helping you succeed in tomorrow`s world“, ausgeprägter Branchenkenntnis durch Vernetzung und herausragender Kompetenz in Themen der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen berät und vertritt Osborne Clarke Unternehmen und Unternehmer in allen praktisch relevanten Fragen des Wirtschaftsrechts – exzellent, inspirierend, begeisternd und wertschätzend, nach außen wie nach innen.

 

Connect with one of our experts