News

Osborne Clarke berät CoStar Group bei der Akquisition der Emporis GmbH


Written on 6 November 2020

Osborne Clarke hat die CoStar Gruppe beim Erwerb der Emporis GmbH, einem in Deutschland ansässigen Anbieter internationaler Daten und Bilder von Gewerbeimmobilien, beraten.

Mit Informationen über rund 700.000 Gebäuden und 600.000 Bildern stellt Emporis wertvolle Rechercheinhalte aus über 100 Ländern aller wichtigen Regionen der Welt zur Verfügung, welche die CoStar Gruppe in ihre internationale Plattform zu integrieren beabsichtigt. Die CoStar Gruppe bietet Informations-, Analyse- und Marketingdienstleistungen für die gewerbliche Immobilienbranche in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Spanien.

Für die CoStar Gruppe ist die Akquisition der Emporis GmbH die zweite M&A-Transaktion in Deutschland. In 2016 erwarb das Unternehmen die Thomas Daily GmbH, einen auf den deutschen Immobilienmarkt fokussierten Informationsanbieter.

„Es ist großartig, dass wir die CoStar Gruppe auch bei dieser Akquisition unterstützen könnten. Dies bestätigt unsere Stellung im Markt als Praxis für Immobilientransaktionen, “, kommentiert Dr. Björn Hürten, Partner bei Osborne Clarke. „Diese Transaktion zeigt, dass der Fokus von Osborne Clarke auf Digitalisierung, urbane Dynamik und Dekarbonisierung besonders attraktiv für unsere Mandanten des Immobiliensektors ist, die sich den Herausforderungen und Anforderungen moderner Unternehmen stellen“, fügt Björn hinzu.

Das Team von Osborne Clarke bestand neben Dr. Björn Hürten aus Dr. Philipp Reeb, Charlotte Mager, David Jaschke (alle M&A), Dr. Marc Störing (Datenschutz), Felix Hilgert (IP/IT), Alexander Schlicht (Arbeitsrecht) und Dr. Christoph Torwegge (Außenwirtschaftsrecht), Dr. Sebastian Hack (Kartellrecht) und Florian Merkle (Steuerrecht). Luther (Dr. Jörgen Tielmann) beriet auf Käuferseite.

 

Über Osborne Clarke

Osborne Clarke ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit über 1800 Mitarbeiter*innen an 26 Standorten weltweit, davon 150 Anwält*innen in Berlin, Hamburg, Köln und München. Mit dem Anspruch „Helping you succeed in tomorrow’s world“, ausgeprägter Branchenkenntnis durch Vernetzung und herausragender Kompetenz in Themen der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen berät und vertritt Osborne Clarke Unternehmen und Unternehmer in allen praktisch relevanten Fragen des Wirtschaftsrechts.

 

Über CoStar Group, Inc.

CoStar Group, Inc. (NASDAQ: CSGP) ist der führende Anbieter von Informationen, Analysen und Online-Marktplätzen für gewerbliche Immobilien. CoStar wurde 1987 gegründet und führt umfangreiche, fortlaufende Recherchearbeiten durch, um die größte und umfassendste Datenbank mit Informationen zu gewerblichen Immobilien zu erstellen und zu pflegen. Mit unseren Online-Diensten können Kunden Einblicke in die Werte von Gewerbeimmobilien, die Marktbedingungen und die aktuellen Verfügbarkeiten analysieren, interpretieren und gewinnen. STR bietet erstklassiges Daten-Benchmarking, Analysen und Markteinblicke für den globalen Gastgewerbesektor. Ten-X bietet eine führende Plattform für die Durchführung von Online-Auktionen für gewerbliche Immobilien und für ausgehandelte Angebote. LoopNet ist mit über 7 Millionen monatlichen Einzelbesuchern der am stärksten frequentierte gewerbliche Immobilienmarkt im Internet. Realla ist der umfassendste digitale Marktplatz für Gewerbeimmobilien in Großbritannien. Apartments.com, ApartmentFinder.com, ForRent.com, ApartmentHomeLiving.com, Westside Rentals, AFTER55.com, CorporateHousing.com, ForRentUniversity.com und Apartamentos.com bilden die erste Online-Apartmentressource für Mieter, die Apartmenthäuser suchen, bieten Immobilienverwaltern und Eigentümern eine bewährte Plattform für die Vermarktung ihrer Immobilien. Die Websites der CoStar Group zogen im dritten Quartal 2020 insgesamt durchschnittlich 69 Millionen Besucher pro Monat an. CoStar hat seinen Hauptsitz in Washington, DC und unterhält Niederlassungen in den USA sowie in Europa, Kanada und Asien mit über 4.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit die größte professionelle Forschungsorganisation der Branche. Weitere Informationen finden Sie unter www.costargroup.com.