Runa Wohlthat berät nationale und internationale Unternehmen zu sämtlichen Fragen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts und der IT-Compliance.

Sie studierte Rechtswissenschaften in Freiburg i. Br., Madrid und Berlin mit einem Schwerpunkt im gewerblichen Rechtsschutz. Während ihres Referendariats arbeitete sie für eine auf Datenschutzrecht spezialisierte Kanzlei und externe Datenschutzbeauftragte sowie für die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit und die Cybercrime-Abteilung der Staatsanwaltschaft Berlin.

Osborne Clarke ist Juve Kanzlei des Jahres 2019 für IT & Datenschutz und Technologie & Medien.