Dr. Nanni Spitzer berät nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des Gesellschaftsrechts. Sie unterstützt ihre Mandanten bei Rechtsfragen des Tagesgeschäfts ebenso wie bei Neugründungen, Konzernrestrukturierungen, Unternehmenskäufen und Finanzierungsmaßnahmen.

Zu ihren Mandanten gehören neben etablierten nationalen und internationalen Konzernen auch mittelständische Unternehmen. Daneben berät Nanni Spitzer Existenzgründer sowie ausländische Unternehmen beim Aufbau oder der Erweiterung ihrer Geschäftstätigkeiten in Deutschland.

Nach ihrem Studium in München arbeitete Nanni Spitzer während ihres Referendariats im Bereich Corporate Advisory einer großen australischen Wirtschaftskanzlei in Sydney. Sie ist seit Juli 2010 als Rechtsanwältin zugelassen und seitdem für Osborne Clarke tätig. Ihre Promotion an der Universität Augsburg befasste sich mit den Fragen der gesellschaftsrechtlichen Gestaltung von Joint Ventures.