Aktuelle Informationen zum Außenwirtschaftsrecht

Written on 13 Nov 2015

Mit dieser Ausgabe unseres quartalsweise erscheinenden Newsletters erhalten Sie einen Überblick über die neuesten Entwicklungen im Außenwirtschaftsrecht.

Im Außenwirtschaftsrechts-Update für das 4. Quartal 2015 informieren wir Sie über drei aktuelle Themen, die für deutsche Exporteure derzeit von Bedeutung sind:

Iran Embargo: Neueste Entwicklungen

Das Iran-Embargo soll unter bestimmten Bedingungen aufgehoben werden. Unsere Experten erläutern um welche Bedingungen es sich konkret handelt und worauf deutsche Exporteure achten müssen, wenn Sie Geschäfte mit dem Iran aufnehmen möchten.

Internal Compliance System: Zweck und Anforderungen an das ICP

Exportkontrolle erfordert ein funktionierendes Compliance System. Sind die richtigen Abläufe und Organisationselemente im Unternehmen installiert, erbringen diese Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern. Wir erläutern weshalb ein internes Compliance-System aus (Haftungs-) Sicht des Vorstandes Pflicht ist.

Ukraine-Krise: Status Handelsverkehr mit der Russischen Föderation

Die Krim, Sewastopol und die russische Föderation sind wichtige Regionen für deutsche Unternehmen. Unsere Experten informieren Sie darüber, welche Sanktionen noch in Kraft sind und welche Regeln deutsche Unternehmen beachten müssen.

File u002D Download: Außenwirtschaftsrechtsu002DUpdate 4. Quartal 2015

Download: Außenwirtschaftsrechts-Update 4. Quartal 2015