Osborne Clarke berät Allgeier-Tochter Goetzfried beim Erwerb von Anteilen am Personalberatungsspezialisten SearchConsult

Written on 21 Apr 2015

Die internationale Kanzlei Osborne Clarke hat die Goetzfried AG, eine Tochtergesellschaft der Allgeier SE, beim Erwerb von Anteilen am Personalberatungsspezialisten SearchConsult GmbH beraten. Allgeier stärkt durch die Mehrheitsbeteiligung seine Position als einer der Top 3 IT-und Engineering-Personaldienstleister im deutschsprachigen Raum und baut zudem die Kompetenzen im Bereich der Vermittlung von hochqualifizierten IT-Experten für das mittlere und gehobene Management weiter aus.

Die Goetzfried AG ist eine Division des Geschäftsfeldes Allgeier Experts und gehört zu den führenden IT- und Personaldienstleistern in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst die Rekrutierung, Vermittlung und das Management von IT-Experten und Ingenieuren, die Realisierung von Engineering-Projekten, die Planung und Umsetzung von IT-Infrastrukturlösungen sowie die Konzeption und Entwicklung von Software.

Ein Team von Osborne Clarke um Philip Meichssner hat Goetzfried umfassend beim Erwerb beraten. Das Team umfasste außerdem Dr. Benjamin Monheim, Frederik Fragemann (alle M&A), Katharina Müller (Arbeitsrecht), Jan Hellenbrand (Markenrecht), Janos Mahlo (Immobilienrecht) und Matthias Spix (Vertriebsrecht). Osborne Clarke berät die Allgeier SE regelmäßig im Tagesgeschäft wie besonderen Projekten.