Germany


We are one of the most dynamic commercial law firms in Germany.

Wir sind eine der dynamischsten Wirtschaftskanzleien in Deutschland. Mehr als 160 Rechtsanwälte und Steuerberater in unseren Büros in Berlin, Hamburg, Köln und München beraten ein breites Spektrum von Unternehmen in allen relevanten Bereichen des Wirtschaftsrechts. Unsere Anwälte verbinden große Erfahrung in wichtigen Industriesektoren mit einer erstklassigen Rechts-expertise – und schaffen damit für unsere Mandanten wirtschaftlichen Mehrwert.

Wir streben stets nach der besten Lösung, mit einem optimalen Service und möglichst effizientem Aufwand. Als einer der Pioniere bei der Beratung von führenden Unternehmen im Digital Business haben wir besonderes Know-how in allen Mandaten rund um technologiegetriebene Geschäftsmodelle. Unsere Teams haben zahlreiche Preise gewonnen, und wir wurden 2016 für unser Trainingsprogramm als Kanzlei des Jahres ausgezeichnet. Wir sind kontinuierlich unter den Top 20 M&A-Beratern für Midsize-Transaktionen.

Rechtliche Hinweise zu unseren deutschen Büros finden Sie hier.

Find an office


Our lawyers


Careers


Outstanding careers for imaginative people

Features


Insights


China Veranstaltung in den tanzenden Türmen: Blick auf die Investitionslandschaft in China und Deutschland

Auch in diesem Jahr hat die China-Gruppe von Osborne Clarke gemeinsam mit den Kollegen aus Hongkong und Shanghai, John Koh und Guohua Zhang, zu einem eingeladen. Kooperationspartner war der Bundesverband für

Written on: 3rd May 2018


Read time 2m

Bewertung von IP, insbesondere bei Veräußerung / Lizensierung im Zeitalter von BEPS – Aufgabe des Fremdvergleichsgrundsatzes?

Die OECD hat es sich mit ihrem "BEPS-Projekt" zum Ziel gesetzt, „Steuerschlupflöcher“ wirksam zu bekämpfen. Dazu hat sie u.a. ihre Verrechnungspreisrichtlinien zur Anwendung des Fremdvergleichsgrundsatzes grundlegend überarbeitet. Ort der Wertschöpfung

Written on: 20th Apr 2018


Read time 1m

Know-how-Schutz in Deutschland: Geschäftsgeheimnisgesetz wird erhebliche Folgen für Unternehmen haben

Am 9. Juni 2018 läuft die Umsetzungsfrist für die EU-Richtlinie über den Schutz vertraulichen Know-hows und vertraulicher Geschäftsinformationen (RL 2016/943) ab. Ohne Umsetzung finden die Anforderungen der Richtlinie im Wege

Written on: 12th Apr 2018


Read time 4m

View all insights

Connect with one of our experts


View all our experts in Germany

View Experts