Dr. Alexander Dlouhy leitet die deutsche Sektorgruppe Energy & Utilities Osborne Clarke.

Er berät deutsche und internationale Unternehmen und Investoren bei M&A-Transaktionen, Restrukturierungen, und Joint Ventures mit einem wesentlichen Schwerpunkt auf den Energiesektor. Er begleitet Unternehmen der Strom- und Gaswirtschaft auch bei Kraftwerks-, Infrastruktur- und Speicherprojekten, gleichermaßen im Bereich konventioneller als auch erneuerbarer Energien. Weiterhin berät Alexander Dlouhy zu regulatorischen Aspekten und Energielieferverträgen.

Seit 2001 ist er als Rechtsanwalt zugelassen. Vor seinem Beitritt zu Osborne Clarke war er Partner einer anderen international tätigen Wirtschaftskanzlei.