Die wachsende Bedeutung des Sports als Industriezweig auf globaler Ebene hat enorme Opportunitäten und Entwicklungsmöglichkeiten, aber auch Herausforderungen erzeugt. Der Fokus liegt immer stärker auf der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit – denn es gilt, sowohl auf dem Spielfeld, als auch abseits davon, wettbewerbsfähig zu sein: Clubs und Verbände im Profisport sind heutzutage vielmehr mittelständische Wirtschaftsunternehmen und müssen auch so agieren.

Wir sind für eine Reihe von hochrangigen Mandanten aus dem Sportbereich tätig, darunter Vereine, Athlet*innen, Agenturen, Führungsgremien, Finanzinstitute und Investor*innen. Unsere Erfahrung und unser fundiertes Wissen im Bereich der Sportregulierung ermöglicht es uns, spezifische und rechtliche Lösungen zu konzipieren und zu entwickeln. Unsere Sportrechtspraxis umfasst ein Team aus Experten, das Mandanten aus der gesamten Branche bei der Suche nach kommerziellen und rechtlichen Lösungen in einer Vielzahl von Sachverhalten unterstützt, darunter unter anderem: Verträge, Fusionen und Übernahmen im Fußball, Sponsoringverträge, internationale Transfers, Infrastruktur, Investitionen und Vermögensverwaltung, geistiges Eigentum und Bildrechte oder Dopingverfahren.

Fragestellungen zur Digitalisierung und Weiterentwicklung oder gar Transformation von Geschäftsmodellen stehen für unsere Mandanten aktuell im Fokus. Aber auch Themen der Datennutzung- und Verwertung, dem Umgang mit der COVID-Pandemie oder aber der Trend, von der Fremd- in die Eigenvermarktung zu wechseln, beschäftigen die Branche und damit uns. Darüber hinaus sind es Aspekte im Bereich der Haftungsrisiken und Insolvenzverfahren, zu denen aktuell unsere Spezialisten durch unsere fachübergreifende Vernetzung erstklassig beraten.

Ein immer gegenwärtig bleibendes Thema ist die Verwaltung von Daten. Die Gewinnung, Sammlung und Nutzung dieser ist mit etlichen gesetzlichen Einschränkungen und Verordnungen verbunden, die vor allem Mandanten im Bereich des Sports vor neue Herausforderungen stellt. Wir unterstützen mit unserem mehrfach ausgezeichneten Expertenteam im Bereich des Datenschutz und der IT bei Aspekten wie Transfers, Marketing und Drittanbieter.

In zunehmenden Maße beschäftigen sich unsere Mandanten mit Themen der Akquise von sowohl bestehenden als auch neuen Einnahmequellen, bei denen die Expertise von einer breiten Palette an Anknüpfungspunkten gefragt ist. Wir erörtern gemeinsam mit unseren Mandanten ihre bestmöglichsten Konzepte für solche Verfahren. Angefangen von differenzierten Geschäftsmodellen, bis hin zu effizienteren technologischen Prozessen, Payment-Verfahren sowie im verbesserten Vertrieb und der Vermarktung.

Nicht zuletzt ist die Kundengewinnung für Mandanten im Bereich des Sport-Sektors von immenser Bedeutung. Ob es sich um Unternehmungen im digitalen oder physischen Markt handelt ist dabei völlig irrelevant. Der Sportmarkt lebt von seinen Mitwirkenden, Mitgliedern und Teilnehmenden. Mit Hilfe von Konzepten des Sponsorings sowie des Brand Buildings arbeiten wir hier gemeinsam an neuen und besseren Modellen der Kundenakquise, was wir nicht zuletzt bei Sportvereinen und im E-Sports Bereich mehrfach unter Beweis stellen konnten.

Experience


build a rocket

Osborne Clarke hat die deutsche eSports Beratungs- und Aktivierungsagentur build a rocket beim Verkauf an die internationale Sportbusiness Agentur SPORTFIVE beraten.

Misfits Gaming

Osborne Clarke hat Misfits Gaming arbeitsrechtlich beraten und konnte seine Expertise u.a. zu modernen variablen Vergütungsmethoden sowie bei exotischeren Themen, wie dem Glückspielrecht-Themen, unter Beweis stellen. Misfits Gaming besteht aus einem professionellem Team für die Spiele League of Legends und Super Smash Bros.: Ultimate. Sie spielen in Europa in der European Championship und der französichen Nationalliga. Zur Misfits Gaming Group gehören auch die professionellen amerikanischen Teams Florida Mutineers (Call of Duty League) und Florida Mayhem (Overwatch League).

Führendes eSports Team

Osborne Clarke hat ein führendes eSports Team mit den Spielen Rainbow Six Siege, LoL, Apex Legends und Rocket League in gesellschaftsrechtlichen, arbeitsrechtlichen und datenschutzrechtlichen Fragen beraten. Zudem konnten wir zu rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Behörden wie der KSK bzw. DRV, sowie Visa-Angelegenheiten unterstützen.

fitbox GmbH

Franchiserechtliche Beratung und Führung eines Gerichtsverfahrens (einstweilige Verfügung) wegen der Unterlassung vertragswidrigen Wettbewerbs durch einen Franchisenehmer.

Fitness First Germany GmbH und Fitness First Ltd. (UK)

Beratung und Vertretung in diversen marken- und wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten

NHL Enterprises, LLC (NHL)

EU-weite Beratung und Vertretung in marken-, wettbewerbs- und urheberrechtlichen Angelegenheiten der NHL.

National League of Rugby

Beratung der National League of Rugby bei der Compliance im Datenaustausch zwischen den Vereinen und dem Verband sowie beim Versenden von Marketingmitteilungen. Außerdem Beratung bei der Implementierung der Datenverarbeitung im Zusammenhang des Gesundheitszustandes der Spieler.  

Fitness First Germany GmbH

Vertretung von Fitness First gegen den Olympischen Sportbund vor dem Oberlandesgericht Frankfurt wegen einer bundesweiten Werbekampagne mit den bekannten Marken und Bezeichnungen „Olympia“ und den geschützten Symbolen und Logos der Olympischen Spiele.

Deutsches Massenmedienunternehmen

Der Medienkonzern drängt ins Geschäft mit Computerspielen und hat dahingehend ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Zusammen mit einem Partner aus der Games-Branche wird eine führende Rolle im deutschsprachigen esports-Raum angestrebt.

Deutsches Fitness-Startup

Beratung eines deutsches Startups, welches Fitnessprodukte und Nahrungsergänzungsmittel speziell für Frauen anbietet. Das Business wächst kontinuierlich, auch international, und zieht mit ihrem erfolgreichen Geschäftsmodell seit jeher Nachahmer an, wohingegen Osborne Clarke marken- und wettbewerbsrechtlich berät und unterstützt.

Bundesligist

Laufende Beratung eines Fußballclubs der ersten Bundesliga.

3

Connect with one of our experts


Dr. Sebastian Hack, LL.M.'s Profile Image

Find your local Sportrecht experts