Yelena ist in den Bereichen des Energiewirtschaftsrechts, der Erneuerbaren Energien und der Dekarbonisierung spezialisiert. 

Sie berät Mandanten zu regulatorischen Fragestellungen, Erneuerbare-Energien-Projekten und der energierechtlichen Vertragsgestaltung (insb. PPAs, Direktvermarktung und Energievertrieb). 

Yelena hat in München und Helsinki studiert. Während des Rechtsreferendariats hat sie u.a. Stationen bei der Deutschen Botschaft Den Haag und einer Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf absolviert. 

Seit 2021 ist sie bei Osborne Clarke tätig.  

Expertise

Sectors
Transformation

Insights