Verena-Maria Lechner berät nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes.

Sie ist spezialisiert auf die Prozessführung im Bereich technischer Schutzrechte.

Verena-Maria Lechner studierte Rechtswissenschaften in Passau und Freiburg mit Schwerpunkt im Geistigen Eigentum. In diesem Zusammenhang absolvierte sie auch eine Zusatzausbildung im französischen Recht sowie Auslandsaufenthalte in Schweden und Kolumbien.

Im Rahmen ihres Referendariats in Hamburg absolvierte sie Stationen bei der Europäischen Kommission, am 5. Zivilsenat des Hanseatischen Oberlandesgerichts (Urheber-, Wettbewerbs-und Markenrecht) sowie im Patentrechtsteam einer internationalen Großkanzlei. Zudem war sie als Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg tätig.

Sie ist seit 2021 als Rechtsanwältin zugelassen.

Work

DoorDash

Osborne Clarke berät DoorDash bei USD 750 Millionen Series-B-Finanzierungsrunde für Schnelllieferdienst Flink SE, lesen Sie hier mehr