Kerstin Grimhardt berät sowohl nationale als auch internationale Unternehmen in allen rechtlichen Fragen zu IT, Datenschutz, E-Commerce, Marketing und Internetrecht. Ihre Schwerpunkte liegen in den Sektoren “Technology, Media and Communications” und ”Retail and Consumers”.

Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung mit datenschutz- und eCommerce-rechtlichen Projekten in verschiedenen Ländern.

Kerstin hat zahlreiche multinationale Unternehmen bei der Einführung und Umsetzung von GDPR- und globalen Datenschutz-Compliance-Programmen unterstützt, wobei ihr Schwerpunkt derzeit auf dem internationalen Datentransfer und der Einbindung globaler Dienstleister sowie auf Audits und Untersuchungen durch Datenschutzbehörden liegt. Darüber hinaus unterstützt sie Unternehmen bei der Umsetzung der neuen EU-rechtlichen Anforderungen in Bezug auf digitale Dienste und digitale Inhalte sowie bei der Einhaltung von rechtlichen Anforderungen an Websites und Online-Plattformen. 

Kerstin studierte Jura in Erlangen, Deutschland, an der Friedrich-Alexander-Universität und in Cork, Irland, am University College Cork. Bevor sie zu Osborne Clarke kam, arbeitete sie für einen großen deutschen Automobilhersteller im Silicon Valley, Kalifornien, und war Associate bei einer internationalen Anwaltskanzlei mit Hauptsitz in den USA. 

Aktuelle Veröffentlichungen:
  • “Whistleblowing in Germany – Requirements under GDPR and Expected Amendments pursuant to the new EU Whistleblowing Directive”, PinG, März 2020
  • “The new EU Whistleblowing Directive – Considerations from a German employment and data protection law perspective”, Cri, Januar 2020

Work

Haniel, eCapital und btov

Osborne Clarke berät Haniel, eCapital und btov bei Due Diligence der Series A Finanzierungsrunde der 1KOMMA5°, lesen Sie hier mehr

Keen Venture Partners

Osborne Clarke berät Keen Venture Partners bei EUR 25 Millionen Investment in Lendis, lesen Sie hier mehr

Highland Europe

Osborne Clarke berät Highland Europe bei Investment in SoSafe, lesen Sie hier mehr

DoorDash

Osborne Clarke berät DoorDash bei USD 750 Millionen Series-B-Finanzierungsrunde für Schnelllieferdienst Flink SE. 

Onit

Osborne Clarke berät Onit bei der Übernahme von BusyLamp, lesen Sie hier mehr