Vorzeitige Kündigung im Ausbildungsverhältnis – Längere Kündigungsfrist für Auszubildende

Written on 28 Jun 2018

Ein Auszubildender darf bei einer Berufswechselkündigung das Ausbildungsverhältnis auch mit einer längeren als der in § 22 Abs. 2 Nr. 2 BBiG normierten Frist von vier Wochen zu dem von ihm beabsichtigten Zeitpunkt kündigen. (BAG, Entscheidung vom 22. Februar 2018 – 6 AZR 50/17).

Erfahren Sie mehr auf unserem Arbeitsrechtsblog.