Webinar | Gremienmanagement

Besondere Zusammenarbeit mit den Betriebsräten, Schwerbehinderten- vertretungen und Wirtschaftsausschüssen in Zeiten der Transformation der Arbeitswelt

In diesen bewegenden Zeiten treffen Unternehmen zahlreiche schnelle Entscheidungen, wobei auch regelmäßig betriebliche Abläufe geändert werden müssen. Beispiele sind die Rückkehr von Mitarbeitern in den Betrieb, in die Produktion und in den Vertrieb mit Kundenbesuchen, aber auch die Ergreifung zusätzlicher Hygiene- und Arbeitssicherheitsmassnahmen bis hin zu möglichen Reorganisationen. Der geplante und gemanagete Umgang mit den Gremien rückt dabei in den Fokus.

Dieses Webinar vermittelt dem Teilnehmer, wie und auf welche Weise man die Gremien rechtssicher und vertrauensvoll gerade auch in besonders herausfordernden Zeiten einbindet.

  • Art und Weise der (auch digitalen) Zusammenarbeit mit den Gremien mit Hilfe des neuen § 129 BetrVG

o Rechtssichere Gestaltung der Betriebsratsbeschlüsse

o Checkliste für eine sichere Nutzung der telefonischen oder audiovisuellen Übertragung einer Betriebsratssitzun

  • Inhalte der Mitbestimmung in Zeiten der Transformation der Arbeitswelt

o Erzwingbare Mitbestimmung versus nicht erzwingbare Mitbestimmung anhand von Beispielen

o Rechtliche Folgen beim Scheitern der Verhandlungen

  • Verfahrensablauf und Gremienmanagement

o Besondere Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsausschuss

Richtige Einbindung zu den aktuellen Themen der Transformation beschleunigt durch die Pandemie

o Zentrale Rolle des Betriebsrats für die Implementierung

Praktische Hinweise für die Verhandlungen/Konfliktlösung

o Besondere Rolle der Schwerbehindertenvertretung

Umfang der Beteiligung bei den transformationsbedingten Maßnahmen und Folgen bei Nichtbeachtung

  • Einigungsstelle

o Zuständigkeit, Errichtung, Zusammensetzung der Einigungsstelle

o Verfahren bis zum Einigungsstellenspruch

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Interested in attending?

Registrieren Sie sich hier!

When and where?

30 June 2020

09:00 - 10:30