News

Osborne Clarke berät ProSiebenSat.1 bei Fusion von Aeria Games mit Gamigo


Written on 31 May 2016

DE / EN

Das gemeinsame Unternehmen hat eine hohe Reichweite mit Zugriff auf über 100 Millionen registrierte Nutzerkonten und bietet seine Spiele in über 40 Ländern, mit Fokus auf Europa und Nordamerika, an. Der neue Publisher hat Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Münster, Seoul, Chicago und San Francisco. ProSiebenSat.1 hatte Aeria Games im Februar 2014 übernommen und seitdem insbesondere das Mobile-Business des Publishers vorangetrieben. Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt.

Ein Team von Osborne Clarke unter Leitung von Konstantin Ewald beriet ProSiebenSat.1 zu den IT-, IP- und datenschutzrechtlichen Aspekten. Das Team umfasste außerdem Tim Maiorino, Felix Hilgert, Adrian Schneider (alle IT/IP/Games), Jens Schefzig (Datenschutz) und Jan Hellenbrand (IP/Marken). Die Kanzlei ist ein Marktführer bei der Beratung von Unternehmen auf dem Markt für elektronische Spiele. Zuletzt beriet sie u.a. Turtle Entertainment beim Verkauf an MTG.

Connect with one of our experts