Eleni Alexiou berät nationale und internationale Unternehmen im IT- und Datenschutzrecht.

Sie arbeitet seit 2017 bei Osborne Clarke. Zuvor war sie als Rechtsanwältin im Bereich Arbeitsrecht einer anderen internationalen Kanzlei tätig.

Eleni hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Jura studiert. Während ihres Studiums und ihrer Zeit als Referendarin hat sie unter anderem in einer Rechtsanwaltskanzlei in New York mit dem Schwerpunkt Litigation gearbeitet.