News

Osborne Clarke berät Friends & Brgrs bei Expansion nach Deutschland


Written on 20 June 2017

Die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke hat die finnische Restaurantkette Friends & Brgrs bei der Eröffnung der ersten deutschen Filiale beraten. Friends & Brgrs eröffnet im September in der Europa Passage in Hamburg das erste Restaurant außerhalb Finnlands und Dänemarks. Der Start in Hamburg gilt als wichtiger Schritt bei der Strategie, die Marke in den größten europäischen Städten zu etablieren.

Friends & Brgrs wurde 2014 von sechs Freunden gegründet und zählt aktuell etwa 560 Aktionäre. Das Unternehmen operiert in der Sparte “fresh casual” und stellt seine Burger mit ausschließlich frischen, hochwertigen Zutaten komplett selbst her. Die Zutaten werden in der näheren Umgebung gekauft und Zusatzstoffe soweit es geht vermieden. Friends & Brgrs betreibt bislang fünf Restaurants in Finnland und Dänemark.

Ein Team von Osborne Clarke um Katharina Feddersen (Immobilienrecht) und Dr. Fabian L. Christoph (Gesellschaftsrecht) hat Friends & Brgrs rechtlich beraten. Das Team umfasste außerdem Dr. Moritz Naue (Immobilienrecht) und Alexandra Nautsch (Gesellschaftsrecht).

Connect with one of our experts